Judo Freudenstadt

Beitragstruktur

Bei Unklarheiten bezüglich unserer Abbuchung setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung, bspw. über die E-Mail-Adresse kasse@judo-freudenstadt.de. Eine Rückbuchung verursacht uns, im Gegensatz zu einer Zurücküberweisung, immense Kosten.

Mitglieder führen pro Jahr an den Hauptverein einen Vereinsbeitrag und an die Judoabteilung einen Abteilungsbeitrag ab.

 

Vereinsbeitrag des TSV Freudenstadt 1862 e.V.

Der Hauptverein kommt dabei für allgemeine Kosten auf, wie beispielsweise den Beitrag an den Landesportbund, Duschgebühren und Versicherungsbeiträge.

Jahresbeitrag Kinder: 25 Euro
Jahresbeitrag Erwachsene: 45 Euro

Pro Familie ist nur ein Kind beitragspflichtig (2 Eltern mit einem oder mehr Kindern zahlen 115 Euro, ein Elternteil mit einem oder mehr Kindern bezahlt 70 Euro).

Die detaillierte Beitragsstruktur des Hauptvereins ist als PDF Dokument hinterlegt.

Anmerkung: Eine Kündigung von Seiten des Mitglieds kann vom TSV Freudenstadt 1862 e.V. (Hauptverein) nur schriftlich und mit Rückgabe des Mitgliedsausweises (GymCard) akzeptiert werden.

 

Abteilungsbeitrag der Judoabteilung

Die Abteilung übernimmt die sportartbezogenen Kosten, also beispielsweise den Beitrag an den Fachverband, Startgelder bei Wettkämpfen oder Gebühren für die Trainerausbildung.

Jahresbeitrag Kinder: 40 Euro
Jahresbeitrag Erwachsene: 60 Euro
Jahresbeitrag Familien: 72 Euro

Von dem Jahresabteilungsbeitrag gehen pro Mitglied 9 Euro an den Deutschen Judobund und 10 Euro an den Württembergischen Judoverband.

 

Einmalkosten bei Gürtelprüfungen

Prüfungsgebühr: 12 Euro

Im Rahmen der Prüfung zum weiß-gelben Gürtel erheben wir einen Zusatzbetrag in Höhe von 10 Euro, um die Unkosten für die Anschaffung eines Judopasses zu decken.

Prüfungen zum Schwarzgurt werden vom Verband abgenommen. Die Kosten können dort in Erfahrung gebracht werden (Stand 1.1.2016: 100 Euro).