Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Meldungen 2021

Hajime - Jetzt geht es wieder los!

Juni 2021

Hajime!

Noch immer gibt es einige Dinge zu klären. So warten wir beispielsweise noch auf die Freigabe für unser Training in der David-Fahrner-Halle.

Für das Training in der Sporthalle beim Berufsschulzentrum haben wir die Freigabe bereits erhalten. Dort werden wir die einzelnen Trainingsangebote nach und nach wieder aufnehmen. Die folgenden Trainingseinheiten bieten wir bereits an:

  » Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
  » Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
  » Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr


Die genauen Regeln und das Hygienekonzept beschreiben wir im Folgenden: » Weiterlesen

Updates im Beitrag:

Hinweise zur Situation in der David-Fahrner-Halle, Gültigkeit von Testnachweisen für Schüler.

Hajime - Bald geht's wieder richtig los

Juni 2021

Hajime!

Am Freitag, den 11. Juni wurde im Landkreis Freudenstadt der 3. Öffnungsschritt rechtskräftig festgestellt. Dieser erlaubt auch wieder "nicht kontaktarmen Sport" - also beispielsweise Judo.

Um den administrativen Vorlauf stemmen zu können, benötigen wir noch ein paar Tage Zeit. Sollten die Inzidenzwerte sich weiterhin entsprechend entwickeln gilt für uns:

Am Freitag, den 18. Juni 2021 geht es wieder los!

Wir müssen noch einige Rücksprachen mit den Behörden führen und die finalen Regeln aufstellen. Im Laufe der Woche werden die genauen Regeln hier auf unserer Homepage veröffentlicht.

Wir freuen uns, euch alle endlich wieder auf der Matte sehen zu dürfen!

TSV-Umfrage der Hochschule Heilbronn

21. Mai 2021

TSV-Logo

Im Rahmen unserer Klausurtagung "Visionen 2025 / Entwicklung des TSV" im Februar 2021 versucht der Hauptverein zusammen mit den Abteilungsvertretern die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Wie bereits angekündigt (Zeitung, Judo- und TSV-Webseite) läuft hierzu gerade eine Studie mit Umfrage in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule. Für den Erfolg der Umfrage ist es von besonderer Bedeutung, dass möglichst viele Mitglieder teilnehmen! Je mehr mitmachen, desto schärfer wird das Meinungsbild mit Wünschen und Anliegen. Selbstverständlich erfolgt die Befragung anonym. Eure Angaben werden zu jeder Zeit vertraulich behandelt. Die Ergebnisse lassen keine Rückschlüsse auf eure Person zu. Bitte beachtet, dass aufgrund der DSGVO nur Personen ab 16 Jahren an der Umfrage teilnehmen dürfen.

Direkt zur Umfrage:www.unipark.de/uc/TSV

Zum Nachlesen haben wir euch hier auch noch einmal den Mitgliederbrief des Hauptvereins hinterlegt: [TSV Mitgliederbrief]

Bastelt euch euer Judo!

7. Mai 2021

Stop! Keine Chance für Täter:innen.

Wir sind ein Verein. Wir hoffen, dass wir diese außergewöhnlichen Zeiten vereint durchstehen. Eure eigenen Ideen sind uns dazu herzlich willkommen. Eine Idee stammt von Moni, und gerne fordern wir euch zur Teilnahme auf:

Bastelt euer eigenes Kunstwerk zum Thema "Judo" und schickt ein oder mehrere Fotos davon an vorstand@judo-freudenstadt.de. Die Ergebnisse sammeln wir in einer speziellen Galerie auf unserer Homepage mit dem Namen „Art of Judo“.

Teilnehmen dürfen übrigens jung wie alt!

» Zur Galerie

Einladung zum Online-Stammtisch

24. April 2021

TSV-Logo

Niemand weiß so genau, wann wir uns wieder gemeinsam auf der Judomatte treffen können. Damit wir uns nicht gänzlich aus den Augen verlieren, laden wir euch zu unserem ersten Online-Stammtisch am Freitag, den 7. Mai ab 20 Uhr ein. Wenn ihr noch keine E-Mail bekommen habt, dann meldet euch bitte bei Stefan, der euch die Zugangsdaten zukommen lässt.

Der geplante Ablauf:
 » Kurze Info: Aktionen hinter den Kulissen
 » "Die Runde": Jeder kommt einmal zu Wort, um zu erzählen, Wünsche und Ideen anzusprechen.
 » Diskussion der aufgeworfenen Punkte.

Kata-Online-Seminare 2021 des DJB

17. April 2021

Der DJB bietet Online-Kata-Seminare an.

Der DJB bietet nach dem regen Zuspruch im vergangenen Jahr auch 2021 wieder Kata-Online-Seminare an. Dabei unterteilen sich die Angebote in vier Seminarreihen:

"Kata lernen" soll den Teilnehmern v.a. Nage- und Katame-no-kata näher bringen, in der zweiten Jahreshälfte wird die Reihe auch um andere Kodokan-Kata erweitert.

"Kata bewerten" soll Interessierten, Kata-Wettkämpfern und Landes-Katawertungsrichtern Einblick in die Mechanismen von Katawettbewerben und dem Regelwerk geben.

"Kata (er)leben" soll einen offenen Austausch und Diskussionen zum Thema Kata ermöglichen.

"Geschichte" soll den Werdegang des Judo-Erfinders Prof. Jigoro Kano und die Entwicklung des Judos aufzeigen.

[Terminübersicht]

[DJB-Terminkalender] mit Ausschreibungen (Anmeldung notwendig)

Fortbildung zur Prävention sexualisierter Gewalt

17. März 2021

Stop! Keine Chance für Täter:innen.

Der Judoabteilung ist der Schutz ihrer Mitglieder besonders wichtig. Die Trainer und Vorstandsmitglieder Birgit Binder und Stefan Lippert bildeten sich dazu auf einer vierstündigen Schulung zum "Schutz vor sexualisierter Gewalt im Verein / im Sport" des Württembergischen Judoverbandes (WJV) fort.

» Weiterlesen

Kooperation mit der Hochschule Heilbronn

9. März 2021

Der TSV macht sich fit für die Zukunft.

Der TSV Freudenstadt 1862 e.V., mit seiner 160-jährigen Geschichte einer der ältesten Vereine im Württembergischen Landessportbund, strebt eine Professionalisierung im Bereich der strategischen Vereinsentwicklung an. Dabei wird der mit 1.400 Mitgliedern größte Mehrspartenverein der Stadt nun durch den Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement (BK) der Reinhold-Würth-Hochschule (RWH) am Campus Künzelsau unterstützt.

» Weiterlesen

Fit bleiben! Online-Angebote von WJV und DJB

23. Februar 2021

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2021!

Für Nachwuchssportler mit Wettkampfambitionen bietet der WJV sonntags ein einstündiges Fitnesstraining an. Für Kaderathleten der Altersklasse u15 ist das sogar verpflichtend.

Für alle anderen bietet der DJB "Taiso - das 4. Element des Judo" an. Die traditionelle japanische Bewegungsform kann leicht zu Hause nachgemacht werden.

» Weiterlesen

"Ohne Kids nix los!"

21. Januar 2021

Ohne Kids nix los!

Ein Verein ist genau das, was seine Mitglieder vereint daraus machen. Ein bedeutender Teil unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Bei einem vom Sportkreis Freudenstadt angebotenen Online-Seminar mit dem Titel "Ohne Kids nix los!" holten wir uns Anregungen, in welcher Form wir die Mitbestimmung unserer jüngsten gestalten können.

» Weiterlesen