Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2023

Referenz-Dan-Prüfung des Verbandes

24. März 2024

Link zur Fotogalerie.

Der Deutsche Judobund hat ein neues Graduierungssystem für Dan-Grade veröffentlicht. Das Prüfungswesen des Württembergische Judoverbandes (WJV) hat nun seine erfahrensten Dan-Prüfer zu einer Referenz-Dan-Prüfung eingeladen, um den Umgang mit dem neuen System festzulegen. Mit dabei war unser Trainer Stefan Lippert.

Das zeigt die hohe Wertschätzung gegenüber dem Wissen der Freudenstädter Judoka. Ebenfalls eingeladen war Birgit Binder, die jedoch aufgrund einer anderen Weiterbildung nicht dabei sein konnte. Insgesamt zwölf der hochrangigsten Prüfer des Landesverbandes trafen sich morgens im Dojo der FA Göppingen. WJV-Prüfungsreferent Andreas Morhardt leitete eine kurze Vorbesprechung, um noch einmal den Ablauf und die Zielsetzung des Tages und zu unterstreichen.

Insgesamt vier Judosportler stellten sich der außergewöhnlich vielköpfigen Prüfungskommission. Sie demonstrierten ihre Kenntnisse in den Pflicht- und unterschiedlichen Wahlbereichen. Danach wurden sie mit dem 1., dem 2. und zweimal mit dem 3. Dan graduiert.

Im Anschluss daran bildeten die Prüfer mehrere Arbeitsgruppen, um organisatorische und inhaltliche Anforderungen der einzelnen Ausbildungsfächer zu besprechen und dann im großen Kreis zur Diskussion zu stellen. Die Ergebnisse werden in die diesjährige Dan-Ausbildung einfließen, in die auch die TSV-Judoka Birgit Binder und Stefan Lippert eingebunden sind.

Text: Stefan Lippert. Fotos: Christoph Nesper

[Zu den Meldungen 2024]