Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2021

WJV-Ehrennadel in Gold

12. Dezember 2021

Stefan mit Ehrenurkunde.

Der Württembergische Judoverband (WJV) verleiht Stefan Lippert vom TSV Freudenstadt die Ehrennadel in Gold. Im Rahmen einer Dan-Prüfung überraschte ihn der WJV-Prüfungsreferent Andreas Morhardt mit der hohen Ehrung.

In Tübingen wurden Judoka aus dem ganzen Verbandsgebiet vom 1. bis zum 5. Dan (Schwarzgurt) geprüft. Stefan war Mitglied der dreiköpfigen Prüfungskommission. Nachdem alle Prüfungsteilnehmer das selbst gesteckte Ziel erreicht und ihre Graduierungsurkunden erhalten hatten, hatte der Prüfungsreferent noch eine Ɯberraschung im Gepäck. Vor den anwesenden Prüflingen verlas er die umfangreiche Liste von Stefans Tätigkeiten, ehe er ihm die Ehrenurkunde und die Ehrennadel überreichte.

Seine Trainerlaufbahn begann Stefan bereits im Jahr 1998 im TSV Freudenstadt. Im Jahr 2016 wurde er in die Dan-Ausbildung des Landesverbandes berufen. Seit 2005 darf er Gürtelprüfungen für Schülergrade abnehmen, zehn Jahre später lud ihn der Verband ein, auch Schwarzgurte zu prüfen. Insgesamt hat er seither mehr als 500 Judoka bei ihren Gürtelprüfungen begleitet. Auch der Badische Judoverband greift im Kata-Zentrum Schwarzwald-Baar inzwischen auf seine Kenntnisse zurück.

2007 übernahm er die Leitung der Judoabteilung im TSV Freudenstadt. Schon ein paar Jahre länger kümmert er sich um die Abteilungshomepage und seit mehreren Jahren um die Pressearbeit. Für den Judoverband ist er außerdem als Wertungsrichter bei Landes-Katameisterschaften und als Fotograf bei Deutschen Meisterschaften im Einsatz.

Text & Foto: Stefan Lippert.

[Zu den Meldungen 2021]