Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2019

Neue Gürtelfarben

18. Dezember 2019

Stefan, Max, Radomir, Daniel und Moni.

Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk machten sich drei Judoka des TSV Freudenstadt selbst. Bei einer Gürtelprüfung erwarben sie das Recht, den nächst höheren Gürtelgrad zu tragen.

Max Miller und Daniel Schneider bestanden die Prüfung zum blauen Gürtel (2. Kyu), Radomir Schöck zum grünen Gürtel (3. Kyu). Dazu mussten sie den Prüfern Stefan Lippert (5. Dan) und Moni Rack (2. Dan) ein umfangreiches Programm demonstrieren. Dazu gehört die Beherrschung der Falltechnik und mehrere im Prüfungsprogramm vorgeschriebene Wurftechniken. Auch aus den vorherigen Gürtelstufen wurden mehrere Würfe als Vorkenntnisse abgeprüft. In der Bodenlage mussten die angehenden Blaugurte mehrere Würgetechniken demonstrieren. Radomir zeigte für den Grüngurt verschiedene Armhebel.

Eine besondere Herausforderung war die Demonstration einzelner Gruppen aus der Nage-no-kata. Die gesamte Kata ("Formen des Werfens") muss in der Prüfung zum schwarzen Gürtel gezeigt werden. Radomir musste die Gruppe der Hüftwürfe zeigen, Max und Daniel die Fußwürfe.

Die Prüfung wurde mit mehreren Randori im Stand und in der Bodenlage abgeschlossen.

Text: Stefan Lippert. Foto: O. Sergiienko

[Zu den Meldungen 2019]