Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2019

Saisonabschluss in Landau

15. Dezember 2019

Jule, Radomir, Lanika.

Jule Horn, Judokämpferin im TSV Freudenstadt, gewinnt den Internationalen Landauer WGS-Cup. Radomir und Lanika Schöck verpassen bei dem hochkarätig besetzten Turnier die Medaillenränge.

Jule Horn musste gegen eine Schweizer Kämpferin eine denkbar knappe Auftaktniederlage hinnehmen. Deutliche Siege erzielte sie dann über eine Lokalmatadorin aus Landau, je eine Kämpferin aus Luxemburg und aus dem württembergischen Ehingen. Mehrere Kämpferinnen waren im Pool punktgleich, aufgrund der besseren Unterbewertung konnte sich Jule über den Turniersieg freuen.

Lanika Schöck trat in einer anderen Gewichtsklasse an, verpasste auf dem fünften Rang jedoch knapp einen Medaillenplatz. Insgesamt vier Kämpfe, teilweise gegen Bundesligastarterinnen, musste sie dafür absolvieren.

Ihr Bruder Radomir besiegte in seiner Auftaktbegegnung einen Kämpfer aus Schwetzingen, musste dann aber eine Niederlage gegen einen Starter vom 1. JC Bürstadt hinnehmen. Eine weitere Niederlage in der Trostrunde bedeutete den Abschied von allen Medaillenhoffnungen.

Text: Stefan Lippert. Foto: Andreas Klassen

[Zu den Meldungen 2019]