Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2019

Neue Gürtelfarben

17. Juli 2019

Die erfolgreichen Prüflinge.

Fünf Judoka vom TSV Freudenstadt legen erfolgreich ihre Gürtelprüfung ab. Sie dürfen nun den jeweils nächst höheren Gürtel tragen.

Prüfer Stefan Lippert (4. Dan) war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Ein besonderes Lob sprach er Angelina Vogel und ihrer Partnerin Talita Wiediger aus. Beide zeigten die geforderten Wurf- und Bodentechnik besonders dynamisch und vor allem selbstbewusst. Auch die Falltechnik und die Randori (Übungskämpfe) waren hervorragend. Für Vogel war es die erste Gürtelprüfung überhaupt. Sie darf nun den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) tragen. Wiediger erwarb den gelben Gürtel (7. Kyu). Mit steigenden Gürtelfarben werden auch die Techniken und der Umfang des Programms immer anspruchsvoller. Patrick Braun und Simon Elsaesser bewiesen, dass sie bereit sind, den gelb-orangen Gürtel (6. Kyu) zu tragen.

Am höchsten hinaus ging es für Leon Otto. Er bestand die Prüfung zum orange-grünen Gürtel (4. Kyu). Neben den im Prüfungsprogramm vorgeschriebenen Techniken musste er sich auch einer Überprüfung von Vorkenntnissen aus allen bisherigen Gürtelstufen stellen.

Text & Foto: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2019]