Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2019

Bundessichtungsturnier in Strausberg

3. Februar 2019

Oliver Frikel startet beim Bundessichtungsturnier der Altersklasse u21. Gegen harte Konkurrenz erkämpft er sich den 5. Platz.

In der ersten Begegnung hatte er es mit einem Bundesligakämpfer vom JC Leipzig zu tun. In einem engen Kampf ging es in die Verlängerung. Dort erzielte Oliver mit einem Fußwurf die entscheidende Wertung. Ein weiterer Bundesligastarter vom JT Hannover wurde vom Freudenstädter ausgekontert und im anschließenden Bodenkampf mit einem Haltegriff bezwungen. Mit dem gleichen Verlauf wie im ersten Kampf setzte sich Oliver auch in der dritten Begegnung durch. In der letzten Begegnung im Vorrundenpool musste er sich dem deutschen u18-Meister und mehrfachen internationalen Turniersieger Oleg Gusev aus Bremen beugen.

Als Zweiter seines Pools zog er ins Viertelfinale ein. Dort besiegte er Leo Erdmann, der zuletzt die Swedish Open gewann, vorzeitig mit Hiza-guruma (Knierad). Im Halbfinale unterlag er Louis Mai, der bereits mehrere internationale Turniere gewonnen hat. Im kleinen Finale traf Oliver erneut auf den brandenburgischen Kämpfer aus der dritten Begegnung. Dieses Mal drehte sich jedoch das Blatt. Der Kampf ging über die komplette Distanz, doch eine kleine Wertung für einen Schulterwurf entschied das Duell für den Brandenburger.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2019]