Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2019

Unglücklicher Saisonauftakt

19. Januar 2019

Kein Glück hatten unsere Kämpfer beim stark besetzten Attempto-Turnier in Tübingen. Max Miller verletzt sich im Kampf um die Bronzemedaille, während unsere u12-Jungs Lehrgeld bezahlen müssen.

Im ersten Kampf war Max unaufmerksam und musste prompt die Auftaktniederlage hinnehmen. Danach war er jedoch voll da und zeigte tolles Ippon-Judo. Mit O-soto-gari, Ni-dan-ko-soto-gake und und O-uchi-gari besiegte er der Reihe nach seine Gegner in der Trostrunde. Im Kampf um den dritten Platz kam es dann zu einer unglücklichen Situation im Übergang vom Stand zum Boden. Dabei verletzte sich Max. Somit landete er in der Endabrechnung auf dem fünften Platz.

In der u12 fehlte unseren Jungs noch die Erfahrung. Lediglich Lukas konnte einmal gewinnen, ehe er zwei Niederlagen hinnehmen musste. David, Ernst und Silas konnten Erfahrungen sammeln.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2019]