Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2018

Langjährige Mitglieder geehrt

8. Dezember 2018

Klaus, Stefan, Dieter.

25 Jahre lang sind Klaus Dittmer und Dieter Limberg bereits Mitglieder der Judoabteilung. In dieser Zeit haben sie den Judosport in Freudenstadt maßgeblich geprägt. Dafür wurden sie nun geehrt.

Dieter war bereits einige Jahre Judoka, ehe er eine Pause einlegte. Nach seinem Wiedereinstieg zeigte er allerdings vollen Einsatz. Viele Jahre lang war er Trainer im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich. Zusammen mit Dieter Wahr leitete er ebenfalls ungezählte Selbstverteidigungskurse. In der Zeit von 1995 bis 2007 war Dieter Abteilungsleiter der Judoka im TSV Freudenstadt. Sein Nachfolger Stefan Lippert überreichte ihm die Ehrenurkunde und ein kleines Präsent.

Die gleiche Auszeichnung erhielt Klaus Dittmer. Judo lernte er beim TSV Chemie Premnitz e.V. in Brandenburg. Etwa zu der Zeit von Dieters Wiedereinstieg stieß er zum TSV Freudenstadt. Dort war er ebenfalls lange Zeit als Trainer im Kinder- und Erwachsenenbereich aktiv. Als Stellvertreter von Dieter Limberg engagierte er sich zur gleichen Zeit im Abteilungsvorstand.

Text: Stefan Lippert. Foto: Birgit Binder

[Zu den Meldungen 2018]