Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2018

Gürtelprüfung 1-2018

9. März 2018

Link zur Fotogalerie (Gürtelprüfung).

Die erste Prüfung auf dem Weg zum Schwarzen Gürtel legten sechs Judoka des TSV Freudenstadt erfolgreich ab. Erik Musaev besteht die Prüfung zum orange-grünen Gürtel.

Nachdem er im vergangenen Jahr die notwendige Lizenz erworben hatte durfte Waldemar Frikel (1. Dan) erstmals eine Gürtelprüfung abnehmen. An der Seite des erfahrenen Prüfers Stefan Lippert (4. Dan) sah er sehr gute Leistungen der angetretenen Judoka. Oliver Steve Hilbert, Hugo Schäfer, Dennis und Lukas Volschezki demonstrierten die geforderten Falltechniken nach hinten und zur Seite, die ersten beiden Wurftechniken sowie zwei Haltegriffe und die dazugehörigen Befreiungen. Das Prüfungsprogramm rundeten einige Randori in der Bodenlage ab. Alle vier dürfen nun den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) tragen. Zum gleichen Gürtelgrad wurden Simon Elsaesser und Caroline Freise geprüft. Die beiden Judoka sind erst seit wenigen Monaten dabei und zeigten, dass nicht nur Kinder mit Judo beginnen können.

Eine höhere Graduierung strebte Erik Musaev an. Erik kam ebenfalls erst als Erwachsener zum Judo, legte inzwischen aber bereits die Prüfung zum orange-grünen Gürtel (4. Kyu) ab. Neben der umfangreicheren Falltechnik wurden fünf Judowürfe abgeprüft, darunter mit Tomoe-nage die erste Selbstfalltechnik. Verschiedene Armhebel und einige Randori rundeten das Programm ab.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2018]