Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2018

Süddeutsche Meisterschaften u18

17. Februar 2018

Siegerehrung (Oliver Frikel ganz rechts)

Oliver Frikel vom TSV Freudenstadt gewinnt bei den Süddeutschen Meisterschaften der Altersklasse u18 in Heilbronn die Bronzemedaille. Der Judoka hat sich damit für die Deutschen Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Herne qualifiziert.

In der ersten Runde profitierte er davon, dass drei Starter aus Baden nicht angereist waren. Nach einem Freilos traf er auf einen Starter vom BC Offenburg. In einem packenden Kampf mit zahlreichen Angriffen beider Athleten ging es fast über die gesamte Kampfzeit. Dann erzielte Oliver mit einem gelungenen Uchi-mata einen Ippon und zog ins Halbfinale ein.

Dort traf er auf einen Kämpfer vom TSB Ravensburg. Frikel startete gut und erzielte mit einem O-soto-gari schnell eine erste Wertung. Rund zwei Minuten war die Begegnung ausgeglichen, ehe der Ravensburger auch auf der Wertungstafel den Ausgleich erzielen konnte. Wenig später ging es in einer unübersichtlichen Situation in die Bodenlage. Dort geriet der Freudenstädter in einen Armhebel, so dass er aufgeben musste.

Im kleinen Finale traf Frikel auf den amtierenden badischen Meister vom BC Karlsruhe. Diesen Kampf dominierte er klar, schon nach kurzer Zeit erzielte er mit Tai-otoshi einen Ippon und sicherte sich mit dem vorzeitigen Erfolg den dritten Platz.

Text: Stefan Lippert. Foto: Waldemar Frikel

[Zu den Meldungen 2018]