Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2017

Erste-Hilfe-Training

2. September 2017

Link zur Fotogalerie.

In der Judoabteilung des TSV Freudenstadt wird die Aus- und Fortbildung großgeschrieben. Dieses Mal frischten drei Trainer ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf, um im Ernstfall gerüstet zu sein.

Kurzfristig bot sich die Möglichkeit, an einem ganztägigen Erste-Hilfe-Training teilzunehmen. Thematisch richtete es sich vor allem an Erzieherinnen. Die stärkere Fokusierung auf Kinder und Jugendliche kam den Trainern durchaus gelegen, da alle auch im Kindertraining Verantwortung ├╝bernehmen.

Am Vormittag lag der Schwerpunkt auf der stabilen Seitenlage. Außerdem konnten sich Birgit Binder, Stefan Lippert und Marcel Strunz an Übungspuppen in der Herz-Lungen-Wiederbelebung ausprobieren. Dabei wurde auch auf die Unterschiede, die man bei Erwachsenen, Kindern oder gar Babys beachten muss, eingegangen.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden weitere Themen behandelt. Verbrennungen und Verbrühungen, Knochenbrüche und offene Wunden und wie man diese erstversorgen kann. Es bleibt die Hoffnung, dass diese theoretischen Kenntnisse nicht in der Praxis angewandt werden müssen.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2017]