Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2017

Kampfrichterlizenz für Waldemar Frikel

15. Juli 2017

Waldemar Frikel

Waldemar Frikel von der Judoabteilung des TSV Freudenstadt hat beim Rosensteinpokal in Heubach seine praktische Prüfung zum Bezirkskampfrichter bestanden.

Im Laufe des Jahres hatte er bereits mehrere Lehrgänge besucht, in denen die theoretischen und praktischen Grundlagen gelegt wurden. Auf mehreren Kinder- und Jugendturnieren konnte er Erfahrungen sammeln, ehe in Heubach entscheidende Bewertung erfolgen sollte.

Insgesamt hatte er einen anstrengenden Tag zu überstehen. Zusammen mit einem erfahrenen Kampfrichter teilte er sich mehr als sechs Stunden lang eine Kampffläche, wobei beide im Wechsel mal die Außenposition und mal die Mattenleitung übernahmen. Die Altersklassen u10 und u12 dienten noch einmal dem Üben, ehe die Kämpfe der u15 von Heike Barth, Kampfrichterreferentin im Württembergischen Judoverband, bewertet wurden. Diese besprach sich dann auch mit dem begleitenden Kampfrichter, ehe der Freudenstädter seine Lizenz zum Bezirkskampfrichter (WJV-E) in Empfang nehmen konnte. Nun darf er offiziell auf Jugendmeisterschaften bis zur Altersklasse u15 sowie bei älteren Judoka bis zur Bezirksebene schiedsen.

Text & Foto: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2017]