Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

25. Stopsturnier

3. Dezember 2016

Die Judoabteilung des TSV Freudenstadt richtete zum 25. Mal das Stopsturnier aus. Dazu lädt sie Judoka bis 14 Jahre aus Vereinen der Region ein, damit diese ans Wettkampfgeschehen herangeführt werden können. Den Horst-Beyer-Wanderpokal für das erfolgreichste Team konnte dieses Jahr der TV Oberndorf gewinnen.

60 Kinder und Jugendliche vom gastgebenden TSV Freudenstadt sowie von den Sportfreunden Aach, dem Budokai Bühlertal, dem JC Horb, dem TV Oberndorf sowie dem TV Rottenburg trafen sich auf den Wettkampfmatten in der David-Fahrner-Halle. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen ging es mit den ersten Begegnungen los. Alle Judoka zeigten eine engagierte Leistung, wollte sich doch jeder Kämpfer und jede Kämpferin einen der begehrten Pokale sichern.

Im Jahr 1991 hatte der damalige Abteilungsleiter Hansjürgen "Stops" Stockburger das Turnier ins Leben gerufen. Auch bei der 25. Auflage war er dabei, um die Kämpfe zu verfolgen. Am Ende des Tages nahm er gemeinsam mit dem aktuellen Abteilungsleiter Stefan Lippert die Siegerehrung vor. In elf Gewichtsklassen nahmen strahlende Sieger die Pokale und Urkunden in Empfang.

Die Platzierungen

Gruppe 1: 1. David Schnell (TV Rottenburg), 2. Mara Laabs (Budokai Bühlertal)

Gruppe 2: 1. Nico Laabs (Budokai Bühlertal), 2. Philip Reser (TV Oberndorf), 3. Hannah Foussier (Budokai Bühlertal)

Gruppe 3: 1. Maik Seebacher (Budokai Bühlertal), 2. Maximilian Bauer, 3. Alexander Winzenried (beide TV Oberndorf)

Gruppe 4: 1. Leon Otto (TSV Freudenstadt), 2. Julian Schnell (TV Rottenburg), 3. Philipp Hermann (JC Horb)

Gruppe 5: 1. Timo Braun, 2. Maxim Foussier (beide Budokai Bühlertal), 3. Maximilian Hoppe (TSV Freudenstadt)

Gruppe 6: 1. Shania Beier (JC Horb), 2. Paul Spörlein (SF Aach), 3. Sahra Eksi (TV Rottenburg)

Gruppe 7: 1. Samuel Fleck (SF Aach), 2. Paul Hudakov, 3. Luka Klose (beide TV Oberndorf)

Gruppe 8: 1. Paul Wieber, 2. Alina Bauer, 3. John Filenberg (alle TV Oberndorf)

Gruppe 9: 1. Katharina Pschibul (TV Rottenburg), 2. Tim Kolberg (TV Oberndorf), 3. Adrian Bisch (Budokai Bühlertal)

Gruppe 10: 1. Carl Gabler (TV Oberndorf), 2. Lukas Janker (SF Aach), 3. Ben Benning (TV Oberndorf)

Gruppe 11: 1. Paul Schmidt, 2. Matthias Pschibul (beide TV Rottenburg)

Text: Stefan Lippert.

[Zu den Meldungen 2016]