Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

Rankingturnier in Weinfelden/Schweiz

10. September 2016

Jule Horn vom TSV Freudenstadt startete bei einem Rankingturnier im schweizerischen Weinfelden. Dort trat sie sowohl bei den Frauen als auch in der Altersklasse u21 an. In letzterer konnte sie sich eine Bronzemedaille sichern.

In der Altersklasse u21 musste Jule gegen drei Schweizer Judoka behaupten. Ihre erste Begegnung konnte sie mit einem Haltegriff vorzeitig beenden. In der zweiten Begegnung ging es ebenfalls in die Bodenlage, dem Armhebel ihrer Kontrahentin konnte sie aber nicht mehr entrinnen und musste aufgeben. Das kleine Finale war eine spannende Angelegenheit, wenngleich keine der beiden Athletinnen eine Wertung erringen konnte. Jule zeigte jedoch eine höhere Angriffsfrequenz, so dass ihre Gegnerin schließlich wegen Inaktivität verwarnt wurde. Dieser kleine Vorteil gab am Ende den Ausschlag und sicherte Jule die Bronzemedaille.

Bei den Frauen hatte Jule vier Kämpfe zu bestreiten. Auch hier startete Jule erfolgreich. Für einen O-goshi erhielt sie einen Waza-Ari. Aus dem anschließMenden Haltegriff konnte sich ihre Gegnerin noch befreien, doch die Freudenstädterin setzte nach und siegte vorzeitig mit einem Armhebel. Auch in der zweiten Runde siegte Jule vorzeitig. Mit Waza-Ari für Soto-maki-komi ging sie klar in Führung, der direkt angesetzte Haltegriff brachte dann den vorzeitigen Sieg. Im Halbfinale ging der Kampf über die ganze Zeit. Keine der Kämpferinnen konnte erfolgreich eine Technik ansetzen, eine Verwarnung für Passivität gegen die Freudenstädterin bedeutete jedoch die Niederlage und den Kampf um Platz drei. Dort geriet Jule in einen Haltegriff, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnte. Am Ende bedeutete dies den fünften Rang.

Text: Stefan Lippert. Foto: Archiv Jule Horn

[Zu den Meldungen 2016]