Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

4-Länder-Kata-Workshop und -Turnier

3./4. September 2016

Birgit Binder und Stefan Lippert vom TSV Freudenstadt nehmen im österreichischen Imst am 4-Länder-Kata-Turnier teil. Die beiden Judoka landen dabei auf dem siebten Rang. Einen Tag zuvor nahmen sie bereits an einem Lehrgang teil.

Das Turnier und der Workshop werden abwechselnd von den Ländern Slowenien, der Schweiz, Deutschland und Österreich ausgetragen. Darüber hinaus reisten auch weitere internationale Starter an. Selbst ein Team aus Kanada nahm an der Veranstaltung zur Vorbereitung auf die Kata-Weltmeisterschaften teil.

Nach mehrmonatiger Trainingspause nutzten die Freudenstädter den Lehrgang und das Turnier zum Wiedereinstieg. Unter der Anleitung von Heinrich Erlinger, 7. Dan und Katareferent des österreichischen Judoverbandes, trainierten sie 8 Stunden lang die Ju-no-kata (Formen der Geschmeidigkeit).

Am nächsten Tag versuchten sie, die gelernten Dinge im Turnier umzusetzen. Die fehlende Trainingspraxis machte sich bemerkbar, so dass sich einige unnötige Flüchtigkeitsfehler einschlichen. Mit der Routine, die sich Lippert und Binder jedoch bereits im jahrelangen Training aneignen konnten, gelang es ihnen, ihre Demonstration trotzdem solide zu Ende zu bringen. So konnten sie sich in diesem starken Starterfeld noch einen Platz im Mittelfeld sichern.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2016]