Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

Judoka erwerben Trainer-B-Lizenz

3. August 2016

Birgit Binder und Stefan Lippert vom TSV Freudenstadt haben die Lizenz zum Trainer-B Breitensport erworben.

Für die auch als Judolehrer bezeichnete Ausbildung reisten beide zu zwei viertägigen Unterrichtsblöcken zum Olympiastützpunkt nach Köln. Unter der Leitung des Lehr- und Prüfungsreferenten des Deutschen Judobundes Ralf Lippmann wurde insbesondere auf die Bedürfnisse von erwachsenen und jugendlichen Breitensportlern eingegangen. Insgesamt bildet der Judolehrer aber eine umfassende Basis, denn in einzelnen Einheiten wurde auf das Training mit Kindern ebenso eingegangen wie auf den richtigen Umgang mit Älteren.

Zur Ausbildung gehörten vielfältige theoretische Grundlagen, die zumeist gleich mit praktischen Einheiten auf der Matte verknüpft wurden. Zur funktionellen Anatomie wurden praktische Anwendungen in der Gymnastik und beim Krafttraining ausprobiert. Auf die Vorlesung zum Thema motorisches Lernen folgten praktische Beispiele des Koordinationstrainings. Fitnessorientiertes Ausdauer- und Krafttraining sowie methodische Wege der Technikvermittlung oder judobezogene Selbstverteidigung rundeten das Programm ab.

Stefan erwarb bereits vor einigen Jahren die Trainer-B-Lizenz im Leistungssport, weswegen der Besuch der Lehrgänge zur Erweiterung der Lizenz auch für den Breitensport ausreichte. Für Birgit ist es die erste B-Lizenz, so dass sie sich noch den umfangreichen Prüfungen stellen musste. Unterrichtsbegleitend wurde bereits das Bewegungsvorbild abgeprüft. Dann musste sie in einem fremden Verein hospitieren und das dortige Training kritisch analysieren sowie eine 20-minütige Lehrprobe zu einem zugelosten Thema halten. Ihr Thema war die selbstverteidigungsbezogene Vermittlung zweier Techniken aus dem Prüfungsprogramm des gelb-orangen Gürtels. Die Klausur meisterte sie als Kursbeste mit voller Punktzahl. Die Hausarbeit zum selbst gewählten Thema "Judo im Kindergarten als Projekt für Vorschulkinder" komplettierte das umfangreiche Prüfungsprogramm.

Beide werden zusammen mit Nachwuchstrainern den kommenden Anfängerkurs der Judoabteilung leiten. Kinder ab 7 Jahren können ab Freitag, den 23. September mit Judo beginnen. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.judo-freudenstadt.de oder beim Abteilungsleiter Stefan Lippert.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2016]