Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

Erfolge beim Internationalen Weinstraßenpokal

11.-12. Juni 2016

Beim 7. Internationalen Weinstraßenpokal in Bad Dürkheim können die Judoka des TSV Freudenstadt zahlreiche Erfolge, darunter drei erste Plätze, feiern.

Das Turnier hat sich inzwischen einen hervorragenden Ruf erworben. Somit gingen an zwei Tagen mehr als 600 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland, aus Frankreich, den Niederlanden und aus Luxemburg an den Start.

In harten Kämpfen, letzten Endes aber mit souveräänen Siegen konnten Timon Frikel in der Altersklasse u15, Max Miller in der u12 und Leon Otto in der Altersklasse u10 jeweils ganz nach oben auf das Siegerpodest steigen.

Nur eine Niederlage im Finale musste Oliver Frikel in der Altersklasse u18 hinnehmen. Nach drei vorangegangenen Siegen unterlag er einem Athleten aus den Niederlanden und wurde Zweiter.

Dritte Plätze erkämpften sich Jule Horn und Magdalena Tebbe bei den Frauen, wobei letztere nach einem Doppelstart auch noch einen fünften Rang bei den Frauen u18 erringen konnte. Knapp an einem Medaillenrang schrammten David Otto und Daniel Schneider vorbei und landeten ebenfalls auf fünften Plätzen.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2016]