Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2016

Platz 3 beim Bundesoffenen Turnier

12. März 2016

Beim Bundesoffenen Turnier der Altersklasse u15 in Backnang gewinnt Timon Frikel die Bronzemedaille. Damit erfüllt er erneut die Kriterien für seinen Platz im Landeskader.

In der ersten Runde traf Timon auf einen Sportler aus Nordrhein-Westfalen. Nachdem er mit O-soto-gari eine Yuko-Führung erzielt hatte, geriet er im späteren Kampfverlauf unglücklich in die Bodenlage und konnte dem Haltegriff seines Gegners nicht mehr entrinnen. Nach diesem Fehlstart musste sich Timon durch die Trostrunde kämpfen, um sich am Ende doch noch eine Medaille sichern zu können.

Als nächstes traf er auf einen Kämpfer vom JV Nürtingen. Mit Tomoe-nage erzielte Timon Yuko, ein weiterer Kopfwurf brachte Waza-ari. Der anschließende Haltegriff beendete den Kampf. Eine denkbar knappe Angelegenheit war die nächste Runde. Gegen seinen bayerischen Gegner musste Timon zwei Verwarnungen hinnehmen. Doch noch vor Kampfende zog dieser mit Verwarnungen gleich. In der anstehenden Verlängerung trat der Bayer erneut aus der Matte und musste ein weiteres entscheidendes Shido hinnehmen. Die folgende Begegnung konnte Timon wieder deutlich gewinnen. Mit Ura-nage erzielte er ein erstes Yuko. Der nächste Tomoe-nage blieb ohne Wertung, doch Timon konnte seinen Gegner in einen Haltegriff nehmen. Einmal konnte sich dieser zwar befreien, doch beim Nachfassen saß der Haltegriff dann.

Im kleinen Finale wurde Timons Gegner wegen unsportlichen Verhaltens disqualifiziert. Somit hatte sich der Freudenstädter seinen Platz auf dem Siegerpodest gesichert.

Text: Stefan Lippert; Foto: Waldemar Frikel

[Zu den Meldungen 2016]