Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Gürtelprüfung IV/2015

19. Dezember 2015

Ein kleines Weihnachtsgeschenk machten sich noch drei Judoka. Sie bestanden die Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad.

Erik Musaev hat erst als Erwachsener kurz nach den Sommerferien den Weg zum Judo gefunden. Mit großem Trainingseifer stürzte er sich in die für ihn neue Sportart und konnte die Prüfer Stefan Lippert (4. Dan) und Moni Rack (2. Dan) von seinen erworbenen Fertigkeiten überzeugen. Er bestand somit seine erste Gürtelprüfung und darf nun den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) tragen.

Daniel Schneider hatte auch erst dieses Jahr als Jugendlicher mit dem Judotraining begonnen. Im Sommer hatte er seine erste Prüfung erfolgreich absolviert und stellte sich nun zum zweiten Mal dieser Herausforderung. Mit einer überzeugenden Demonstration sicherte er sich das Recht, den gelben Gürtel (7. Kyu) zu tragen.

Nachdem sein Partner kurzfristig ausgefallen war, hatte es Max Miller bei seiner Prüfung besonders schwer: Er musste sich einen der "großen" schnappen und sein Programm mit einem mehr als doppelt so schweren Partner demonstrieren. Er zeigte allerdings auf beeindruckende Weise, dass bei gut und dynamisch ausgeführten Judotechniken das Gewicht kaum eine Rolle spielt. Er darf nun den orangen Gürtel (5. Kyu) tragen.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2015]