Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Schwarzer Gürtel für Denis

6. November 2015

Denis Hebert besteht auf dem Herzogenhorn die Prüfung zum 1. Dan. Mit seinen gerade einmal 17 Jahren ist er nun der jüngste Schwarzgurt der Abteilungshistorie.

Während eines fünftägigen Intensivlehrgangs im Leistungszentrum Herzogenhorn bereiteten sich einige Mitglieder des baden-württembergischen u18-Kaders auf ihre Dan-Prüfung vor. Am letzten Tag traten sie zur Prüfung an. Kaderathleten bekommen diese besondere Form der Vorbereitung geboten, weil es für sie aufgrund der zahlreichen verpflichtenden Kaderlehrgänge und Wettkampftermine in ganz Deutschland und Europa nicht immer möglich ist, die normalen Lehrgänge des Prüfungswesens zu besuchen.

Dass die Zugehörigkeit zum Landeskader keine Garantie auf den 1. Dan ist musste ein Sportler erfahren, der das Prüfungsziel verfehlte. Denis Hebert und elf weitere Judoka konnten sich jedoch erfolgreich präsentieren und dürfen von jetzt an den schwarzen Gürtel tragen. Die Prüfung abgenommen haben Mirko Grosche (6. Dan, Landestrainer Mu21 BW), Fabian Schley (4. Dan, Co-Trainer F+M u18 BW) und Markus Eisenmann (4. Dan, Prüfungsreferent Baden).

Text: Stefan Lippert; Foto: Hebert

[Zu den Meldungen 2015]