Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Internationale Deutsche Kata-Meisterschaften

31.10. - 1.11.2015

Stefan Lippert und Birgit Binder landen bei den Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaften in Norderstedt auf dem 9. Platz. Beim anschließenden Lehrgang lernen sie bei dem Weltmeisterteam von 2014.

Alles andere als optimal lief die Vorbereitung auf die Meisterschaften für das Freudenstädter Team. Krankheitsbedingt konnten Stefan und Birgit mehr als vier Wochen nicht gemeinsam trainieren und mussten auch die schon zwei Wochen zuvor stattfindenden Badisch-Württembergischen Meisterschaften auslassen.

Unter diesen Vorbedingungen waren die beiden mit ihrer Kata recht zufrieden. Ein paar Fehler, die wohl vor allem auf die fehlende Trainingspraxis zurückzuführen sein dürften schlichen sich ein und verhinderten ein besseres Ergebnis. So landeten die beiden in ihrem Pool auf dem fünften Rang und insgesamt auf dem 9. Platz. Etwas mehr Losglück hätte auch leicht zu einem besseren Ergebnis führen können, denn im anderen Pool schafften Judoka den Einzug ins Finale, die zuletzt auf den Deutschen Meisterschaften klar hinter den Freudenstädtern gelandet waren.

Lehrgang bei den Weltmeistern

Im Anschluss an die Meisterschaften fand am Sonntag ein Lehrgang zur Ju-no-kata statt. Das Weltmeisterteam von 2014 und die wenig überraschenden Sieger vom Vortag Wolfgang Dax-Romswinkel und Ulla Loosen teilten ihr Wissen zur Ju-no-kata mit den Lehrgangsteilnehmern. Sie referierten dabei ausgiebig auch über die Hintergründe der Kata und nahmen sich die Zeit, die Fragen der Teilnehmer zu beantworten und deren Technikausführung in Augenschein zu nehmen und Verbesserungen anzuregen.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2015]