Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Start in die Bezirksliga 2015

4. Oktober 2015

Nicht sonderlich rund lief der Start in die diesjährige Ligarunde für die Mannschaft des TSV Freudenstadt. Mit gerade einmal zwei eingewogenen Gewichtsklassen setzte es zu Beginn drei Niederlagen.

Nach einigen kurzfristigen Absagen gingen nur fünf Freudenstädter Judoka über die Waage: drei in der Gewichtsklasse -81 kg und zwei -90 kg. Die Gewichtsklassen -66 kg und -73 kg wurden so bei jeder Begegnung kampflos abgegeben, während für die offene Gewichtsklasse +90 kg ein Starter immer hochgestellt werden musste.

Am ersten Kampftag standen in der Mannschaft: Lorenz Haas, Roman Hebert, Andreas Klassen, Stefan Lippert und Johannes Miller.

KG TSG Balingen / JC Balingen - TSV Freudenstadt: 3:2 (30:20)

Knapp war noch die Begegnung gegen die Kampfgemeinschaft TSG Balingen/JC Balingen. Nachdem zwei Punkte kampflos abgegeben wurden, konnten Roman Hebert und Andreas Klassen ausgleichen. In der entscheidenden Partie behielten dann aber wieder die Balinger die Oberhand. Damit unterlagen die Freudenstädter Kämpfer mit 2:3 (Unterbewertung 20:30).

TSV Freudenstadt - TSG Reutlingen 2: 1:4 (10:40)

Nach dem unvermeidlichen 0:2-Rückstand musste das Team noch zwei weitere Niederlagen hinnehmen. Beim Stand von 0:4 konnte Lorenz Haas im Bodenkampf noch den Ehrenpunkt erringen.

TSV Freudenstadt - PSV Reutlingen: 0:5 (0:50)

Nichts zu holen gab es für die Freudenstädter Judoka in der letzten Begegnung des Tages. Gegen den PSV Reutlingen setzte es eine deutliche 0:5-Schlappe.

 

Tabelle Bezirksliga 2015 - 1. Kampftag
Platz Verein Punkte Kämpfe Unterbewertung
1. JV Nürtingen 2 8:0 18:2 180:20
2. TSG Reutlingen 2 7:1 13:4 127:40
3. PSV Reutlingen 4:2 8:7 80:70
4. JC Horb 3 4:2 7:6 70:60
5. JC Horb 2 3:5 7:10 70:100
6. KG TSG Balingen/JC Balingen 2:6 7:13 70:127
7. TSV Freudenstadt 0:6 3:12 30:120
8. JC Köngen 2 0:6 0:9 0:90

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2015]