Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

60 Jahre Judo in Ba-Wü

30. Mai 2015

Die beiden Judo-Landesverbände aus Baden und aus Württemberg feierten in Esslingen gemeinsam ihr 60-jähriges Bestehen. Ein besonderes Highlight war dabei das Bundesliga-Derby zwischen dem KSV Esslingen und dem JC Ettlingen.

Teilweise hoch her ging es bei den oft spannenden Begegnungen der beiden Mannschaften. Dabei zeigten die Kämpfer etliche spektakuläre Wurftechniken. Die erste Runde ging dann aber deutlich mit 6:1 an die Esslinger, die auch in der Rückrunde nichts anbrennen ließen. Am Ende konnten die Gastgeber einen ungefährdeten 10:4-Erfolg einfahren und die Tabellenspitze der Bundesliga übernehmen.

Anschließend wurden einige Ehrungen vorgenommen. So erhielten die u18-Referenten Harald Lupp und Ellen Wegner die WJV-Ehrennadel in Bronze und Bezirkstrainer Wolfgang Schmid die WJV-Ehrennadel in Gold.

Nach dem Essen stand eine Podiumsdiskussion an, bei der Themen zum Leistungssport und der Zukunft der beiden Landesverbände besprochen wurden.

Letzter offizieller Programmpunkt war der Judo-Freestyle-Wettbewerb, zu dem Teams aus Bruchsal und Steinheim eine Vorführung beisteuerten. Ganz im Sinne der gemeinsamen Feierlichkeiten einigte man sich auf ein Unentschieden. Der Abend klang beim gemütlichen Beisammensein aus.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2015]