Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Lehrgang zum 1. Kyu

10. Mai 2015

Zur Vorbereitung auf eine kommende Prüfung zum braunen Gürtel besuchten Lea und Julia Binder sowie Lorenz Haas einen entsprechenden Lehrgang in Horb.

Jens Eggert (5. Dan) und Kai Dahlhaus (1. Dan) leiteten als Referenten den Techniklehrgang des Württembergischen Judoverbandes. Die drei Freudenstädter Judoka hatten im heimischen Training bereits mit der Vorbereitung begonnen, nutzten den Lehrgang aber, um einen vollständigen Überblick über das geforderte Prüfungsprogramm zu bekommen und bereits bekannte Techniken auch noch einmal von einem anderen Trainer und damit auf neue Art und Weise erläutert zu bekommen.

Zum Beginn des unterhaltsamen Lehrgangs wurde die Gruppe Te-waza aus der Nage-no-kata behandelt. Dabei erhielten die Lehrgangsteilnehmer selbst die Gelegenheit, die Kata zu üben. Beim Training konnten sie auch auf die Unterstützung der Referenten zählen.

Dann ging es an das Standprogramm. Zum Braungurt sind spektakuläre Wurftechniken gefordert, die Uke aber auch Angst vor dem Fallen bereiten können. Behutsam gingen die Trainer auf diese Problematik ein.

In der letzten Runde wurden dann die verschiedenen Haltegriffe und Hebel- sowie Würgetechniken vorgestellt und trainiert.

Text: Stefan Lippert; Foto: Lehrgangsteilnehmer

[Zu den Meldungen 2015]