Judo Freudenstadt

TSV Freudenstadt 1862 e.V. - Abteilung Judo

Berichte 2015

Kata en détail

7. Februar 2015

Bei dem Lehrgang "Kata en détail" bereiten sich Birgit Binder und Stefan Lippert auf die Deutschen Kata-Meisterschaften vor. Vier Stunden trainieren sie intensiv unter der Anleitung des DJB-Katabeauftragten Dr. Stefan Bernreuther und der Deutschen Vizemeisterin Heike Betz.

Das WDK hatte hatte einen Lehrgang für Teilnehmerpaare an den Deutschen Katameisterschaften sowie für Trainer und andere Multiplikatoren organisert. Als Verantwortliche Referenten waren der Katabeauftragte des Deutschen Judobundes Dr. Stefan Bernreuther und der Kata-Beauftragte des Bayerischen Judo-Verbandes Dr. Magnus Jezussek, eingeladen. Beide sind auch auf Internationaler Ebene lizensierte Wertungsrichter. Unterstützt wurden sie durch die Kata-Beauftragten Jacques Cosson (Württemberg) und Kurt Kappes (Baden).

Da Heike Betz als Deutsche Vizemeisterin in der Ju-no-kata überraschend ohne Partner dabei war, kümmerte sie sich praktisch die gesamte Zeit um das Freudenstädter Paar. Die einzelnen Techniken wurden Schritt für Schritt durchgegangen und an ihnen gefeilt. Nach rund eineinhalb Stunden intensiven Trainings bekamen Birgit und Stefan die Gelegenheit, ihre Ju-no-kata vor Stefan Bernreuther zu demonstrieren. Dieser analysierte und korrigierte die einzelnen Techniken noch einmal.

In der zweiten Hälfte des Lehrganges arbeiteten die beiden daran, die Korrekturen umzusetzen. Bei den diesjährigen Deutschen Kata-Meisterschaften in Backnang möchten die Freudenstädter beim Kampf um die Finalplätze dann auch ein Wörtchen mitreden.

Text: Stefan Lippert

[Zu den Meldungen 2015]